Skip to content

“Perdo la Testa” Prickelnder Roséwein von Centumbrie g.g.A.

18,00

⭐⭐⭐⭐⭐ 320 bewertungen
  • g.g.A. Prickelnder Roséwein
  • Weingut: Centumbrie
  • Rebsorten: Merlot, Cabernet, Trebbiano und Malvasia.
  • Weinberge: biologisch angebaut
  • Herkunft: Umbrien – Italien
  • ✔️ Schnelle Lieferung innerhalb von 5/6 Werktags
  • ✔️ Kostenloser Versand nach ganz Deutschlands und Österreichs ab einem Bestellwert von 140€

Beschreibung

In der Flasche nach der traditionellen Methode ohne Degorgieren wiedervergoren. Rotweintrauben, als Rosé vinifiziert und weiße Trauben; getrennt verarbeitet, werden im Winter vereint, um dann die zweite Gärung in der Flasche zu durchlaufen.

Es ist ein „glou-glou“ Wein, einfach, lecker und leicht, aber mit einer guten Fülle dank der roten Trauben.

Hervorragend zu Gerichten mit nicht zu starken Aromen, aber erlaubt es aufgrund seines umbrischen Charakters, auch gut zu dem kräftigeren Geschmack einiger Käse und Wurstwaren zu passen.

Ein Wein, der beim Kauen Faserstoffe treffen muss, also ausgezeichnet mit Gemüse und mit fetten, aber delikaten Texturen wie Seefisch.

Die Weinberge

Fast 4 Hektar Weinberge, von denen etwa 30% Neupflanzungen sind. Die meisten Weinberge von Cm Centumbrie sind die Wiederherstellung alter Reben, gemischter aber einheimischer Sorten des Territoriums. Die Parzellen befinden sich zwischen den Hügeln des Trasimenischen Sees in einer Höhe von 25m bis 400m. Die Böden sind hauptsächlich lehmig. Die landwirtschaftlichen Praktiken folgen den Grundsätzen des biologischen Anbaus, dem Respekt vor dem Land und dem gesundem Menschenverstand. Eingriffe basieren meist auf Schwefel und/oder Kupfer, minimiert und weise verwaltet. Die Erziehungssysteme der Pflanzen sind hauptsächlich Guyot und Spalier. Die Ernte und Auswahl der Früchte erfolgt manuell, die Weinherstellung ist handwerklich und ohne den Einsatz von chemischen Hilfsstoffen. Centumbrie produziert Naturweine, ohne Zusatz von Schwefeldioxid, mit spontaner Gärung, einheimischen Hefen und ohne Temperaturkontrolle. Sie lieben die Substanz und filtern daher nicht.

Bio Produktion

Die Felder von Centumbrie werden biologisch bewirtschaftet und die Aussaat folgt der Saisonalität. Centumbrie bearbeitet das Land im Einklang mit den natürlichen Gleichgewichten der Natur, unterstützen die Entwicklung einheimischer Arten und qualifizieren aufgegebene Kulturen neu. Ihr Engagement belegen sie durch Zertifizierungen wie g.g.A., Biologisch und Slow Food Presidio.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1,4 kg